Du kannst dich ändern – von einem Moment zum anderen

Du kannst dich ändern – von einem Moment zum anderen

Es ist buchstäblich nie zu spät: Gestern noch habe ich den gleichen Fehler zum hundertsten Mal begangen. Ich habe ihn etwas gefragt, was ich aus Gründen des Respekts und der Diskretion nicht mehr fragen wollte. Ich habe das Eis so spät noch gegessen, im Wissen, dass...
Die Welt braucht unsere Langsamkeit

Die Welt braucht unsere Langsamkeit

Wir machen es uns einfach nicht bewusst: wie sehr die Welt unsere Langsamkeit – im besten Sinne verstanden – braucht. Da wir die Welt sind, nicht als Ausdruck von Größenwahn und heroischer Einsamkeit, sondern im Wissen um unsere tiefe Zugehörigkeit zum Netz des...
Newsletter “Schreiben” 4/2020

Newsletter “Schreiben” 4/2020

Liebe Schreibende und Stille-Suchende, liebe Kommunizierende und Verständigung Suchende! Gerade ist ein Unwetter niedergegangen, als ich soeben rausgehen und mir ein Bierchen, ein alkoholfreies, holen wollte, das war gemein. Noch immer tröpfelt es kräftig, also nutze...
Halte Deinen Geist beschäftigt …

Halte Deinen Geist beschäftigt …

…, sagte mein Lehrer neulich während des Dharma-Vortrags. Er meinte damit: Studiere! Lies, reflektiere, tausche dich mit deinen Peers aus! Da wir gerade den Klassiker von Sharon Salzberg lesen: „Loving Kindness – The Revolutionary Art of Happiness“ bedeutet das auch,...
Ein Gespräch über Vergebung

Ein Gespräch über Vergebung

Ein Mensch, der mir am Herzen liegt, erzählt mir Folgendes: Sie könne wahrscheinlich zu niemandem mehr sagen „Ich liebe Dich“, weil sie dies mit Ehrlichkeit und Inbrunst zu ihrem Partner gesagt habe, der sie letztendlich missbraucht habe. Den Partner hatte die...