Poesie- und bibliotherapeutische Interventionen im Berufsfeld

Beginnt in


29. September 2021

9:00 / 13:00

Veranstaltungsort

Online Termin

Auch als Hybrid-Veranstaltung möglich, d.h. das Angebot ist – wie vorher – per Skype (oder Zoom, wenn zur viele teilnehmen) UND ich freue mich wieder über persönliches Erscheinen im “Kleinen Tempel” bzw. in einem dazu gemieteten Raum, falls wir den brauchen.

Supervision und Interaktives Training für Profis in sozialen Berufsfeldern. Menschen, die poesiepädagogische/poesietherapeutische Interventionen in ihrem Berufsfeld schon anwenden oder anwenden wollen: Geschickter, gezielter, heilsam, professionell.

Termine:
Supervision: Mittwochs 29.9., 17.11.2021, 12.1.2022,
jeweils 9-13:00. Die Zeit wird nach Absprache verkürzt, wenn nur 1-2 Teilnehmer*innen sich anmelden.

Training:
nach Umständen und Zielen. Geübt wird auch während der Supervision, jedoch sind weitergehende Bausteine – wahrscheinlich – erforderlich. Bitte nehmen Sie Kontakt auf, wir gestalten gemeinsam einen passenden Weg.

Kosten: pro Vormittag 210 €. Nach Ermäßigung kann immer gefragt werden.