Kreatives und therapeutisches Schreiben lernen

Ich lehre ein “loslassendes Schreiben”, einem langen Ausatmen ähnlich, aus dem ganzen Körper und mit ihm. Nicht zu schreiben ist die Störung, die Schreibblockade, schreiben die Medizin. Wenn es fließt, sind wir eins: Mit dem Thema, dem Atem, dem Stift. Wir vertrauen dem Prozess. Ein starker Text entsteht.

Willkommen bei “Schreibfluss”, liebe schreibende Freundin, lieber schreibender Freund!

Schreibende benötigen einen geschützten, in achtsamer Weise definierten Raum, um sich frei ausdrücken zu können.

Ebenso braucht der schreibende Mensch, der vielleicht noch gar nicht weiss, wie sehr sie zu dieser Zunft gehört, Weggefährten_innen und geschulte Anleitung wie ‘Heilsame Resonanz’. Hier kannst Du tiefes Zuhören üben und erfahren. Du kommst – wieder – in Fluss und entfaltest Deine ‘Wahre Stimme’, die nicht selten zu einer Berufung führt.

Den Schreibprozess – wieder – ins Fließen zu bringen, darin sehe ich eine meiner drei vorrangigen Aufgaben. Denn, DASS Schreiben, Dichten mit der Analogie des Wassers, des Blutes sogar, zu tun hat, darüber kann kein Zweifel bestehen. Damit es fließt, hält der schreibende Mensch seine Hand immer in Bewegung. Sie denkt und überarbeitet nicht beim Schreiben, radiert nicht herum oder versucht, Kluges von sich zu geben. Nein, wir schreiben “mit Herzblut”, “packen das Thema am Genick” (Natalie Goldberg), schreiben um unser Leben.

Termine

20. September 202019:30 / 21:30

Meditation “Tatort Beziehung”: Den Schmerz heilen, der zwischen uns steht

Online Termin Zen / Zen Meditation

Der Kurs findet online per WhatsApp statt (oder im “Kleinen Tempel” nach Absprache)

Heilungs-Meditation "Den Schmerz, der zwischen ...

Mehr
22. September 20209:00 / 12:00

Heilsames Schreiben

Online Termin Intuitives Schreiben / Kreatives Schreiben / Schreiben

Verbindung erleben und stärken am Vormittag

Heilsam nenne ich alles Schreiben, das in einer vertrauensvollen Atmosphäre geschieht und der Absicht ...

Mehr
22. September 202019:30 / 21:00

ONLINE – Kurze Formen üben mit Mascha Kaléko – Ein Leben in Gedichten, Briefen und Kürzestgeschichten

Online Termin Autobiographisches Schreiben / Kreatives Schreiben / Schreiben

Wenn es um 'Autobiographisches Schreiben' geht, traf ich immer wieder Schreibende, die sich zur Lyrik hingezogen fühlten und das Narrative eher scheuten. Dann erwähnte ich immer ...

Mehr
23. September 202019:00 / 20:00

IFN – Interreligiöser Dialog: Verantwortung für Vergangenheit und Zukunft in der Gegenwart wahrnehmen.

Online Termin Peacemaking / Vortrag / Zen

Vom Zeugnisablegen in Auschwitz bis zur Inklusion geflüchteter Mitmenschen

Veranstalter: IFN – Interreligiöses Friedensnetzwerk Bonn und Region

Durchführende: ...

Mehr
25. September 20207:30 / 10:30

Zen-Koan-Meditation “Inneres Licht”

Online Termin Zen / Zen Meditation

Änderung aufgrund der Corona Krise: Der Kurs findet online per WhatsApp statt (anstatt im “Kleinen Tempel”)

"Inneres ...

Mehr
30. September 20209:30 / 11:00

ONLINE – Briefe schreiben! als Medium der Klärung, des Selbstausdrucks, der Heilung und als literarische Form

Online Termin Intuitives Schreiben / Kreatives Schreiben / Schreiben

Ich habe Briefe immer geliebt. Sie zu schreiben und zu verschicken, sie zu erhalten. Lasst uns diese wunderbare Kultur wieder beleben!

Alle genannten Sparten habe ich reichlich geübt. ...

Mehr
1. Oktober 202019:00 / 21:00

ONLINE – Paarworkshop: DIE WAHRHEIT BEGINNT ZU ZWEIT – Die Sprache der Liebe erlernen und üben

Online Termin Coaching/Begleitung / Gewaltfreie Kommunikation / Kommunikation

Mit Stille-Übungen -  Intuitivem Schreiben - Zwiegesprächen nach Prof. Lukas Michael Moeller - Gewaltfreier Kommunikation nach Marshall Rosenberg

<...

Mehr
2. Oktober 20207:30 / 10:30

Zen-Koan-Meditation “Inneres Licht”

Online Termin Zen / Zen Meditation

Änderung aufgrund der Corona Krise: Der Kurs findet online per WhatsApp statt (anstatt im “Kleinen Tempel”)

"Inneres ...

Mehr

Blog

Die Welt braucht unsere Langsamkeit

Die Welt braucht unsere Langsamkeit

Wir machen es uns einfach nicht bewusst: wie sehr die Welt unsere Langsamkeit – im besten Sinne verstanden – braucht. Da wir die Welt sind, nicht als Ausdruck von Größenwahn und heroischer Einsamkeit, sondern im Wissen um unsere tiefe Zugehörigkeit zum Netz des...

Newsletter “Schreiben” 4/2020

Newsletter “Schreiben” 4/2020

Liebe Schreibende und Stille-Suchende, liebe Kommunizierende und Verständigung Suchende! Gerade ist ein Unwetter niedergegangen, als ich soeben rausgehen und mir ein Bierchen, ein alkoholfreies, holen wollte, das war gemein. Noch immer tröpfelt es kräftig, also nutze...

Halte Deinen Geist beschäftigt …

Halte Deinen Geist beschäftigt …

…, sagte mein Lehrer neulich während des Dharma-Vortrags. Er meinte damit: Studiere! Lies, reflektiere, tausche dich mit deinen Peers aus! Da wir gerade den Klassiker von Sharon Salzberg lesen: „Loving Kindness – The Revolutionary Art of Happiness“ bedeutet das auch,...

Ein Gespräch über Vergebung

Ein Gespräch über Vergebung

Ein Mensch, der mir am Herzen liegt, erzählt mir Folgendes: Sie könne wahrscheinlich zu niemandem mehr sagen „Ich liebe Dich“, weil sie dies mit Ehrlichkeit und Inbrunst zu ihrem Partner gesagt habe, der sie letztendlich missbraucht habe. Den Partner hatte die...

Meditation, interreligios und interkulturell

Impressum

Datenschutz

Kontakt