Kreatives und therapeutisches Schreiben lernen

Ich lehre ein “loslassendes Schreiben”, einem langen Ausatmen ähnlich, aus dem ganzen Körper und mit ihm. Nicht zu schreiben ist die Störung, die Schreibblockade, schreiben die Medizin. Wenn es fließt, sind wir eins: Mit dem Thema, dem Atem, dem Stift. Wir vertrauen dem Prozess. Ein starker Text entsteht.

Willkommen bei “Schreibfluss”, liebe schreibende Freundin, lieber schreibender Freund!

Schreibende benötigen einen geschützten, in achtsamer Weise definierten Raum, um sich frei ausdrücken zu können.

Ebenso braucht der schreibende Mensch, der vielleicht noch gar nicht weiss, wie sehr sie zu dieser Zunft gehört, Weggefährten_innen und geschulte Anleitung wie ‘Heilsame Resonanz’. Hier kannst Du tiefes Zuhören üben und erfahren. Du kommst – wieder – in Fluss und entfaltest Deine ‘Wahre Stimme’, die nicht selten zu einer Berufung führt.

Den Schreibprozess – wieder – ins Fließen zu bringen, darin sehe ich eine meiner drei vorrangigen Aufgaben. Denn, DASS Schreiben, Dichten mit der Analogie des Wassers, des Blutes sogar, zu tun hat, darüber kann kein Zweifel bestehen. Damit es fließt, hält der schreibende Mensch seine Hand immer in Bewegung. Sie denkt und überarbeitet nicht beim Schreiben, radiert nicht herum oder versucht, Kluges von sich zu geben. Nein, wir schreiben “mit Herzblut”, “packen das Thema am Genick” (Natalie Goldberg), schreiben um unser Leben.

Termine

5. April 202010:00 / 18:00

Online-Workshop “In den Schreibflow tauchen und Kraft schöpfen” (statt im Kunze-Hof)

Online Termin Kreatives Schreiben / Schreib-Retreat / Schreibmethoden

Änderung aufgrund der Corona Krise: Online-Workshop “In den Schreibflow tauchen und Kraft schöpfen” (statt im Kunze-Hof)

Wir werden drei ...

Mehr
5. April 202019:30 / 21:30

Tatort-Meditation-im-Wohnzimmer: Für Frieden mit mir und in meinen Beziehungen

Online Termin Zen / Zen Meditation

Änderung aufgrund der Corona Krise: Der Kurs findet online per WhatsApp statt (anstatt im “Kleinen Tempel”):

Mehr
6. April 2020 - 9. April 2020

Zeit für Dein Projekt – Intensiv Schreib-Retreat

Online Termin Coaching/Begleitung / Kreatives Schreiben / Schreib-Retreat / Schreiben

 

Änderung aufgrund der Corona Krise: Online-Workshop “Zeit für Dein Projekt” (statt in Hof-Kuppen)

Beginn ...

Mehr
7. April 20207:00 / 8:00

Morgen-Meditation. Zazen

Online Termin Zen / Zen Meditation

Aufgrund der Corona Krise wird dieser Termin virtuell per Whatsapp stattfinden (statt im "Kleinen Tempel"): 

Mehr
10. April 202010:00 / 12:00

“Mama meditiert”: Einführung in die Freie Buddhistische Meditation (auch für Nicht-Junge-Mütter offen, solange Platz vorhanden ist)

Online Termin Zen / Zen Meditation

Aufgrund der Corona Krise wird die Meditation virtuell per WhatsApp stattfinden (statt im "Kleinen Tempel): 

Mehr
10. April 202021:00 / 22:30

Karfreitag-Abend-Meditation

Online Termin

Zazen. Kreisgespraech: Was gibt es jetzt in meinem Leben zu betrauern?

Diese Meditationsrunde wird aufgrund der Corona Krise online stattfinden.

Anmeldung: erwü...

Mehr
12. April 20206:00 / 8:30

Ostersonntag-Frühmeditation: Neues Leben feiern!

Online Termin

Änderung aufgrund der Corona Krise: Der Kurs findet online per WhatsApp statt (anstatt im “Kleinen Tempel”)

Ostersonntag-Frühmeditation: Neues Leben ...

Mehr
14. April 20207:00 / 8:00

Morgen-Meditation. Zazen

Online Termin Zen / Zen Meditation

Aufgrund der Corona Krise wird dieser Termin virtuell per Whatsapp stattfinden (statt im "Kleinen Tempel"): 

Mehr

Blog

Corona in Karuna verwandeln

Corona in Karuna verwandeln

Nur eine leichte Verschiebung von zwei Vokalen und einem Konsonanten führte zu einer völlig neuen Energie – obwohl: Wenn wir beim Wortsinn bleiben, dann bedeutet „Corona“ nichts anderes als „Krone“ – und schon fällt es leichter, die Verbindung zwischen der Idee...

Mitgefühl

Mitgefühl

Vielen ist bekannt, welches Beispiel der Begründer der Gewaltfreien Kommunikation, Marshall Rosenberg, gebracht hat, um unsere angeborene Fähigkeit zum Mitgefühl zu beleuchten. Wir mögen doch einfach kleine Kinder dabei beobachten, wie sie, am Teich stehend, Enten...

Newsletter “Schreiben” 1/2020

Newsletter “Schreiben” 1/2020

Liebe Schreibenden, Lernenden, Lesenden, Liebenden (LLL!)! "Gehen Sie jetzt sofort heran: Schenken Sie mir diesen Augenblick. Schreiben Sie, was immer Ihnen in den Sinn kommt. Vielleicht beginnen Sie mit "Dieser Augenblick" und enden bei den Gardenien, die Sie bei...

Unsere Mütter

Unsere Mütter

Es hat lange gedauert, bis ich sehen konnte, dass unsere Mütter und die anderer Menschen und Wesen, immer und unter allen Umständen geehrt gehören. Was das im Einzelnen heißt, muss jeder und jede für sich selber herausfinden. Es kann und wird eine lebenslange Aufgabe...

Meditation, interreligios und interkulturell

Impressum

Datenschutz

Kontakt