Zen Peacemaking - Sozial engagierter Buddhismus in Bonn

Sozial engagierter Buddhismus

Zen-Peacemaker-Tage

Sozial Engagierter Buddhismus

Tage der Reflexion und Besinnung

Trainings in Kreis-Gespräch

“Zu-Rate-Sitzen”

Council ist sowohl Methode spiritueller Kreisarbeit wie Weg. Weg bedeutet, dass es eine komplexe Art des Sich-Geben und Teilens iin Gruppen oder – selten – zu Zweit ist, die Weisheit, Sensibilität, Zuhören-können erfordert und mehr. Spirituell heißt, dass Council sich besonders eignet, wenn tiefste Dinge zum Ausdruck gebracht werden wollen, starke Emotionen zu erwarten sind, Themen danach verlangen, gut gehalten zu werden. Besonders für Gruppen in Krisen oder Gruppen in Krisengebieten oder bei sehr schmerzlichen Themen akuter oder tief verborgene Trauer ist er besonders gut geeignet, zur Teilhabe anzustiften und zu Verbindung miteinander, zu Mitgefühl und universellen Werten aufzurufen.

 

Monika Winkelmann über Council / Kreisgespräche am 23.03.2021
Monika Winkelmann über Council / Kreisgespräche am 23.03.2021

Weitere Infos: www.centerforcouncil.org

Strassen-Retreats

Bernie Glassman Pilgerreisen

Nächster Retreat der Zen Peacemakers International:

Erfahrungsbericht von Monika Winkelmann:
Auschwitz 2010-2014 und 2019

Hozan Alan Senauke über Bernie Glassman

Bernie’s Freund Alan Senauke, Zen-Priester, Vize-Abt, Sozialer Aktivist, Musiker erläutert stringent und einleuchtend die drei Grundsätze, die “Three Tenets” von Bernie Glassman, Bernie’s Werdegang, seinen Weg zu den Strassen-Retreats und den Auschwitz-Zeugnis-ablegen-Retreats.

Der Bodhisattva in der heutigen Welt - Hozan Alan Senauke
Der Bodhisattva in der heutigen Welt - Hozan Alan Senauke

 

Impressum

Datenschutz

Kontakt