Zen Peacemaking - Sozial engagierter Buddhismus in Bonn

Menschsein in unserer Stadt/unserer Welt

Zen-Peacemaker-Tage

Sozial Engagierter Buddhismus

Tage der Reflexion und Besinnung

Termine s. unten

Trainings in Kreis-Gespräch

“Zu-Rate-Sitzen”

Termine s. unten

Strassen-Retreats

Termine s. unten

Bernie Glassman Pilgerreisen

Nächster Retreat der Zen Peacemakers International:
Auschwitz November 2020

Erfahrungsbericht von Monika Winkelmann:
Auschwitz 2010-2014 und 2019

Sizilien Januar 2020

Hozan Alan Senauke über Bernie Glassman

Bernie’s Freund Alan Senauke, Zen-Priester, Vize-Abt, Sozialer Aktivist, Musiker erläutert stringent und einleuchtend die drei Grundsätze, die “Three Tenets” von Bernie Glassman, Bernie’s Werdegang, seinen Weg zu den Strassen-Retreats und den Auschwitz-Zeugnis-ablegen-Retreats.

Video Thumbnail
Der Bodhisattva in der heutigen Welt - Hozan Alan Senauke
Hozan Alan Senauke über Bernie Glassman

 

Termine

23. September 202019:00 / 20:00

IFN – Interreligiöser Dialog: Verantwortung für Vergangenheit und Zukunft in der Gegenwart wahrnehmen.

Online Termin Peacemaking / Vortrag / Zen

Vom Zeugnisablegen in Auschwitz bis zur Inklusion geflüchteter Mitmenschen

Veranstalter: IFN – Interreligiöses Friedensnetzwerk Bonn und Region

Durchführende: ...

Mehr
2. Oktober 202018:00 / 20:30

Lesung: “Wo sind die Toten?”

MIGRApolis – Haus der Vielfalt (Café)
Brüdergasse 16-18, 53111 Bonn
Peacemaking / Zen

Monika Winkelmann und Laura Held legen Zeugnis von ihrer Pilgerreise nach Süditalien vom 14.-21.01.2020 ab.

Drei Frauen machten sich auf den Weg, den Internationalen Friedhof für ...

Mehr

Blog

Du kannst dich ändern – von einem Moment zum anderen

Du kannst dich ändern – von einem Moment zum anderen

Es ist buchstäblich nie zu spät: Gestern noch habe ich den gleichen Fehler zum hundertsten Mal begangen. Ich habe ihn etwas gefragt, was ich aus Gründen des Respekts und der Diskretion nicht mehr fragen wollte. Ich habe das Eis so spät noch gegessen, im Wissen, dass...

Die Welt braucht unsere Langsamkeit

Die Welt braucht unsere Langsamkeit

Wir machen es uns einfach nicht bewusst: wie sehr die Welt unsere Langsamkeit – im besten Sinne verstanden – braucht. Da wir die Welt sind, nicht als Ausdruck von Größenwahn und heroischer Einsamkeit, sondern im Wissen um unsere tiefe Zugehörigkeit zum Netz des...

Newsletter “Schreiben” 4/2020

Newsletter “Schreiben” 4/2020

Liebe Schreibende und Stille-Suchende, liebe Kommunizierende und Verständigung Suchende! Gerade ist ein Unwetter niedergegangen, als ich soeben rausgehen und mir ein Bierchen, ein alkoholfreies, holen wollte, das war gemein. Noch immer tröpfelt es kräftig, also nutze...

Halte Deinen Geist beschäftigt …

Halte Deinen Geist beschäftigt …

…, sagte mein Lehrer neulich während des Dharma-Vortrags. Er meinte damit: Studiere! Lies, reflektiere, tausche dich mit deinen Peers aus! Da wir gerade den Klassiker von Sharon Salzberg lesen: „Loving Kindness – The Revolutionary Art of Happiness“ bedeutet das auch,...

Kreatives und therapeutisches Schreiben lernen

Impressum

Datenschutz

Kontakt