Gewaltfreie Kommunikation (GfK)-Übungsgrupe

15. March 2022

19:30 / 21:00

Ich möchte mit Dir ankommen in Stille. Eine kurze Runde machen, wie es Dir geht in Bezug auf Deine eigene oder erfahrene “Kommunikation” im weitesten Sinne: Wann war sie besonders wohltuend (gelungen) und wann schmerzhaft (missglückt)? Was verstehst Du jeweils darunter? Wie hören wir zu und wie können wir besser zuhören (mit “Giraffenohren”). Wie drücken wir unsere Bedürfnisse aus, kennen wir sie überhaupt? Wie erreichen wir, dass “man” uns zuhört?

Wir arbeiten an echten “Fallbeispielen”. Die Anleiterin bringt die “Vier Schritte” in Erinnerung, erläutert, worauf wir als Zeugen und Zeuginnen besonders Acht geben wollen und helfen der erzählenden Person, die Situation auf ihre Weise einfühlsamer zu gestalten. Optimal fühlt es sich an, wenn alle Bedürfnisse der Interagierenden zur Sprache gekommen sind und gehört wurden. Wenn beiden Seiten Einfühlung bekommen haben. Schon nach kurzer Zeit sind wir in der Lage, zumindest gezielt nachzubereiten. Und bald schon: Anders zu sprechen in schwierigen Situationen. Wie eine “Giraffe” (Giraffen haben das größte Herz von den Säugetieren. Die Symbolik Wolf und Giraffe stammt von Marshall Rosenberg selbst). – Jedes Mal befassen wir uns mit einem Zitat oder Impuls von dem Urheber der GfK selber, Marshall Rosenberg.

1. und 3. Dienstag, Dienstags, 19:30-21:00:
1.2., 15.2., 1.3., 15.3., 29.3., 26.4., 10.5., 24.5., 7.6., 21.6.

Teilnahmegebühr: pro Abend 25 €

ONLINE-HYBRID, an den Corona-Stand angepasst. Bitte rufen Sie mich an, dann besprechen wir alles Weitere. (Kontakt)