Kreatives und therapeutisches Schreiben lernen

Den Schreibprozess – wieder – ins Fließen zu bringen, darin sehe ich eine meiner drei vorrangigen Aufgaben. Denn, DASS Schreiben, Dichten mit der Analogie des Wassers, des Blutes sogar, zu tun hat, darüber kann kein Zweifel bestehen. Damit es fließt, hält der schreibende Mensch seine Hand immer in Bewegung. Sie denkt und überarbeitet nicht beim Schreiben, radiert nicht herum oder versucht, Kluges von sich zu geben. Nein, wir schreiben “mit Herzblut”, “packen das Thema am Genick” (Natalie Goldberg), schreiben um unser Leben.

Ich lehre ein “loslassendes Schreiben”, einem langen Ausatmen ähnlich, aus dem ganzen Körper und mit ihm. Nicht zu schreiben ist die Störung, die Schreibblockade, schreiben die Medizin. Wenn es fließt, sind wir eins: Mit dem Thema, dem Atem, dem Stift. Wir vertrauen dem Prozess. Ein starker Text entsteht.

Willkommen bei “Schreibfluss”, liebe schreibende Freundin, lieber schreibender Freund!

Schreibende benötigen einen geschützten, in achtsamer Weise definierten Raum, um sich frei ausdrücken zu können.

Ebenso braucht der schreibende Mensch, der vielleicht noch gar nicht weiss, wie sehr sie zu dieser Zunft gehört, Weggefährten_innen und geschulte Anleitung wie ‘Heilsame Resonanz’. Hier kannst Du tiefes Zuhören üben und erfahren. Du kommst – wieder – in Fluss und entfaltest Deine ‘Wahre Stimme’, die nicht selten zu einer Berufung führt.

Termine

20. Oktober 2019

Halb & Halb: Zeit für Dein Projekt

Arya Tara Dharma Zentrum / Hof Kuppen
Auf dem Kuppen 8, 51570 Windeck
Schreiben / Coaching/Begleitung / Kreatives Schreiben / Schreibwerkstatt

17.-20.10.2019 (10:30 Uhr Ankunftstag - 14:00 Uhr Abreisetag)

Poetische Einkehrtage in die äußere und innere Natur. Halb Schreib-Workshop, halb Urlaub. Mit "Poetischer Intervision". F&...

Mehr
26. Oktober 20199:00 / 18:00

Wunden in Poesie verwandeln – Autobiographisches Schreiben

“Kleiner Tempel”, Monika Winkelmann
Eduard-Otto-Str. 4, 53129 Bonn
Autobiographisches Schreiben / Schreiben / Schreibkurs

Auf vielfachen Wunsch endlich wieder dieses Angebot! Nach einer Einführung in die Methoden und Techniken des Autobiografischen Schreibens und einigen Übungen, die nach kurzer Schreibzeit entstehen und ...

Mehr
28. Oktober 201918:30 / 20:15

Kann Literatur intuitiv entstehen? – Vorbereitung und Durchführung einer Öffentlichen DichterInnen-Lesung

Volkshochschule Bonn
Mühlheimer Platz 1, 53111 Bonn
Schreiben / Lesung / Workshop https://www.vhs-bonn.de/programm/kultur-und-kunst.html?action%5B149%5D=course&courseId=484-C-Y6126&rowIndex=0

Mo 28.10.2019, 18:30-20:15 Uhr: Wer macht mit? Kennenlernen durch Schreiben und Vortragen in der Gruppe (max. 9). Anleitung und ein Handout zur Vorbereitung auf die Generalprobe werden verteilt.

Mo 18.11.2019, 18:30-20:15 Uhr: Generalprobe ...

Mehr
3. November 2019 - 9. November 2019

Auschwitz-Bearing-Witness-Retreat 2019

Krakau und Auschwitz Peacemaking / Reisen https://zenpeacemakers.org/programs/auschwitz-birkenau-bearing-witness-retreat/

Von 2010-2014 habe ich jährlich an den Retreats in Polen teilgenommen. Diese haben mich stark bewegt und verändert. In den Jahren danach habe ich an Retreats/...

Mehr
14. November 201910:00 / 13:30

Poetische Supervisions-Gruppe

“Kleiner Tempel”, Monika Winkelmann
Eduard-Otto-Str. 4, 53129 Bonn
Coaching/Begleitung / Kreatives Schreiben / Schreiben

Raum für geschulte Resonanz für Dein Schreib-Projekt!

alle 2-3 Monate, Donnerstags 10:00-13:30 Uhr

Nach einer Stille-Übung erhalten die ...

Mehr
21. November 201919:30 / 21:30

„Still sitzen, zuhören, Einfühlung geben und nehmen“ – Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg

“Kleiner Tempel”, Monika Winkelmann
Eduard-Otto-Str. 4, 53129 Bonn
Kommunikation / Schreiben / Zen Meditation

Buddhas Lehre wird im achtfachen Pfad zum Ausdruck gebracht; einer der zu übenden Qualitäten ist „rechte Rede“. Wir stellen jedoch fest, wie herausfordernd es – ...

Mehr
23. November 2019 - 24. November 2019

DEN GEIST NACH HAUSE BRINGEN: Freie, buddhistische Meditation – Einführung in die Praxis

“Kleiner Tempel”, Monika Winkelmann
Eduard-Otto-Str. 4, 53129 Bonn
Zen Meditation

Ritual und Form sind auf ein notwendiges Minimum reduziert. Grundlegende Lehren des historischen Buddha werden dargelegt. Das Angebot hat zum Ziel: Entspannung und liebevolle Achtsamkeit zu üben; die eigene ...

Mehr
29. November 2019 - 1. Dezember 2019

Schwere Lasten in Schönheit verwandeln!

Monika Winkelmann
Eduard-Otto-Str. 4, 53129 Bonn
Coaching/Begleitung / Kriegsenkel / Schreiben

Schreibwerkstatt mit Intuitivem Schreiben für Nachkriegskinder und NachkriegsenkelInnen (Kinder und Enkel der Kriegskinder)

Intuitiv schreiben, ohne Leistungsdruck und ...

Mehr

Blog

Die Freude am Geben

Die Freude am Geben

Blog Die Freude am Geben - Wir haben kein Wort für das buddhistische "Dana". Oft wird es mit Großzügigkeit übersetzt, noch näher am Deutschen ist Freigiebigkeit. Beide Begriffe strahlen etwas aus, das in "Dana" enthalten ist: Tugend, ethisches Bewusstsein, Bezogenheit...

Grenzen im Buddhismus

Grenzen im Buddhismus

BlogGrenzen im Buddhismus - In den fast vierzig Jahren, in denen ich mich mit asiatischen Lehren befasse, habe ich sehr Unterschiedliches über Grenzen gehört und gelesen. Nicht alles lässt sich mit unserer westlichen Psychologie vereinbaren, und oft dürfen die Grenzen...

Vor allem in letzter Zeit

Vor allem in letzter Zeit

Blog Vor allem in letzter Zeit - Manchmal, vor allem in letzter Zeit, in der jede Zeitung, jede Nachricht uns etwas vor Augen führt, das schwindet oder schmilzt oder ausstirbt oder verendet oder endet - in solcher Zeit können wir die Nachrichten ausschalten. Was...

Meditation, interreligios und interkulturell

Impressum

Datenschutz

Kontakt