Zen Meditation in Bonn –
“Kleiner Zen Tempel” – Monika Jion Winkelmann

Liebe Freunde, liebe interessierte Menschen,

meine Angebote in Zen werden gerade überprüft und erneuert. Ich habe das Bedürfnis, den Weg des Zen nach dem Vorbild, das ich in der everdayzen foundation (Angebote findet Ihr unter www.everdayzen.org) täglich übe, zu vertiefen und die Tür des Kleinen Tempels „Zen-Tempel-Bonn“ dabei sozusagen offen zu lassen.

Bis Ende des Jahres bleiben die bekannten Angebote täglichen Zazens außer Donnerstag und Sonntag (sofern ich in Bonn bin bzw. erreichbar, erhalten). Wie die Öffnungszeiten rund um die Feiertage sein werden, das kläre ich in Kürze und wird hier und im Kalender zu sehen sein.

Danach werde ich intensiv Soto-Zen üben, wie oben beschrieben, mit den entsprechenden formalen Anforderungen, den Chants, dem Service. Sicherlich wird es Einführungen in die Soto-Zen-Praxis geben, öfter als früher.

Daneben werde ich Dharma-Seminare anbieten und mich intensiv dem Aufbau des neuen Projektes „Meditation als Sterbe-Vorbereitung“ widmen.

Ein zweites Projekt liegt mir am Herzen, das sich auf das Thema „Alt und weise – wie geht das?“ werden.

In grösseren Abständen hoffe ich, meine jungen Freundinnen und Freunde weiterhin überwiegend mit der Lehre Buddhas inspirieren zu können und mich von ihnen bereichern und inspirieren zu lassen. Dieser Teil des Tempel-Angebotes wird wohl auch unter Dharma-Seminare zu finden sein.

Wer Kreis-Arbeit liebt, wird auch fündig werden. Bald ist meine Ausbildung in „Socially Engaged Buddhism“ am Upaya Zen Center, unter der Leitung von Joan Halifax abgeschlossen. Daraus wird sich mit grosser Sicherheit ein Weg ergeben, den ich sehr gerne mit Dir gehe.

Danke für‘s Lesen, Unterstützen, Da-sein!

Deine Jion Monika

Spenden: PayPal (an m.winkelmann-schreiben@web.de)
Mitgliedschaft/Spendenempfehlung

Zen-Meditation in Bonn & Online

Zazen am Morgen

Dauer: 60 min. (halbstündliches Dazukommen möglich).
Umsetzung: Online via Skype
Ablauf: In Stille sitzen (Formale Sitzpraxis). Alle 25 min. gehen in Stille (Kinhin). Vier Große Gelübde chanten. Der Tag kann beginnen!
Termine:

Zazen 6-7 Uhr:
Dienstags, 7.12, 14.12, 21.12., 4.1.2022
Am 4. Januar geht es weiter (bitte News anfordern)

Zazen 7-8 Uhr:
Mittwochs, 1.12., 8.12., 15.12., 22.12., 5.1.2022
Am 5.01.2022 geht es weiter. (bitte News anfordern)

Zazen mit Service 7-8:20 (Gedenken der Kranken, Verstorbenen; bitte schickt uns die Namen bis jeweils Mittwoch abend vorher):
Freitags,, 3.12., 10.12., 17.12, 24.12., 31.12., 7.1.2022

Anmeldung: Bitte bis Vorabend 10 Uhr Bescheid geben, ob Du dabei bist (Kontakt).

Richtschnur Spenden: Empfehlung 5 € pro Zazen, 15 €/Woche, 40 €/Monat. Bitte, lass’ Dein Herz sprechen, berücksichtige laufende Kosten, denke an andere Notleidende und gib’ großzügig. Wer mehr gibt als empfohlen, trägt diejenigen mit, die weniger oder ganz wenig zur Verfügung haben. Wer wenig (materiell) geben kann, ermöglicht anderen, über sich selber hinaus zu wachsen. Überweisung PayPal m.winkelmann-schreiben@web.de.

Zazen und Kreisgespräch am Abend, ggf. mit Einführung

(bitte Voranmeldung und 1/2 Stunde Zeit einrechnen, vor Beginn):
3.12., Freitag
11.12., Samstag
17.12., Freitag
8.1.2022, Samstag
jeweils von 19:30-21:30. (Sitzen, Gehen, Sitzen, Chanten, Council)

Anmeldung bitte verbindlich bis 9:30 selber Tag (E-Mail oder Whatsapp). Wir treffen uns auf Whatsapp oder Skype.

Richtschnur Spenden, gerne vorher: 10-20 €/Abend. Danke.

Einführung in Buddhistisches Geistestraining und Zazen (Sitzen, Gehen, Vortrag, Sitzen, Council)

Sonntags, 9-10:45: 5.12., 19.12., 16.1.2022

 

Halbe-Tage-Sitzen “Nach Hause kommen”

Sonntags, 11:30-17.30
(11:30-13:00: Orientierung, Sitzen, Gehen, Sitzen, Chanten; 13-14 Mittagspause; 14-14:30: Sitzen; 14:30-15:00: Gehen draußen; 15-16:Vortrag (podcast) hören, Teepause; 16-17: Council mit Teepause; 17-17:30: Sitzen und Ausklang).
Ca. alle 1-2 Monate
Nächster Termin: Sonntag, 19.12.

Mini-Rohatsu

​Kleines Zen-Retreat: Buddhas Erwachen feiern! – Täglich etwas länger sitzen, Gemeinschaft spüren im Geben und Nehmen, Texte zu Rohatsu hören und lesen, am Anfang und Ende ein Kreisgespräch genießen.

1.12: 11:00-12:00, 18:00-20:00
2.12.:11:00-12:00, 21.00-22:00
3.12: 11:00-12:30,  19:30-21:30
4.12: 11.00-12:30, 21:00-22:30
5.12:  9:00-11.:00, 20:00-22:30
6.12.: 6.00- 9:00, 11.00-13:00, 20-22:30
7.12.: 6:00- 9:00, 11:00-13:00, 18:00-23:00
8.12:  4:00- 9:00, (8-9: Council, 9:00: FRÜHSTÜCK)

​Info & Anmeldung: siehe Termine

Weitere Angebote

Bitte fordere HIER unsere weiteren Angebote an:

  • Kreative, heilsame Gruppenarbeit und Kontemplative Praktiken mit Buddhistischen Lehrbüchern:
  • Council/Kreis-Arbeit als Kontemplative und Sozial engagierte buddhistische und interreligiöse Praxis
  • Schreiben als Kontemplative Praxis
  • Zen und Schreiben als Vorbereitung auf Alter, Krankheit, Tod
  • Spirituelle Begleitung: Ein Termin – Drei Termine – Sieben Termine 

Angebote von Zoketszu Norman Fischer

Regelmäßige Praxis

Sitzen mit everdayzen-Sangha: täglich 16:30-17:00.

Dharma-Seminar: wöchentlich Donnerstags, 4:00-6:00 morgens

Ganztags-Sitzen

Alle Termine auf www.everydayzen.org

Vertiefende Praxis

Bitte rechtzeitig anmelden!

All-Day-Sits (ab 18 Uhr, Vortrag Norman Fischer 19:30): 18.12.2021

Alle Termine auf www.everydayzen.org/events/

 

Sozial engagierter Buddhismus

“MenschSein in unserer Stadt/Region und in der Welt”

Themen gibt es genügend, ich lasse mir mit dem Auswählen noch Zeit (hängt auch von der Pandemie ab, ggf. treffen wir uns zu  einem Reflexions- und Besinnungstag noch vor Sylvester.

Termine: steht noch nicht fest. Ideen werden gerne entgegengenommen.

Info & Anmeldung: siehe Termine

 

Mehr über Sozial Engagierter Buddhismus

Spenden

Liebe Freundinnen und Freunde,

aufgrund der Erneuerung meiner Webseite, gelten die alten Preise nicht mehr bzw. nur noch bis Ende des Jahres 2021.

Mein Alter, die Umstände der Pandemie sowie die neue Fokussierung meines künftigen Angebotes erfordern eine neue Preisgestaltung.

Hieran arbeite ich noch. Mindestens kostendeckend werde ich höhere Kosten ansetzen.

Das bedauere ich, ich bitte dafür um Verständnis. Bestehen bleibt die eherne Regel, dass niemand abgewiesen wird, der oder die die Kosten an einem meiner Angebote, die immer aus meinem Herzen kommen. Darauf könnt Ihr Euch/können Sie sich verlassen.

Bitte bleibe,
bitten bleiben Sie gesund!

Und denke daran, dass ich auch in spiritueller Einzelbegleitung geschult bin, man könnte auch sagen: Krisenbegleitung. Ich bin für Dich da, und arbeite auch gerne mit Familien, Paaren, Geschwistern. Darin habe ich seit mehr als dreißig Jahren Erfahrung durch meine Gruppenarbeit, innerhalb derer ich oft Rollenspiele, Stellvertreter-Übungen und Übungen, die ich den Jahren „Familien- und Systemaufstellungen“ gelernt habe.

Anrufe, emails, auch zu ungewöhnlichen Zeiten, ich rufe so schnell wie möglich zurück.

  Mitglied Nicht-Mitglied
Zazen/Einzel: 3 € 5 €
Zazen/Woche: 8 € 10 €
Zazen/Monat: 20 € 30 €
Alles/Monat (außer Halbtag und Sesshin): 35 € 45 €
Einführung in Zen-Buddhismus: 5 € 10 €
Cappuccino: 8 € 15 €
Tatort: 7 € 12 €
Halbtag Zen: 19 € 30 €
Sesshin: 42 € 60 €
Vorträge: 2 € 4 €
Zen Peacemaking Tag: 19 € 30 €

 

Entweder über das Anmeldeformular habe (wenn beim Termin vorhanden), oder bitte aufs Konto oder per Paypal (an: m.winkelmann-schreiben@web.de):

Sparkasse Köln-Bonn
IBAN: DE55 3705 0198 0032 9013 40
BIC: COLSDE33XXX

 

Da wir alle das "Paramita" (Vollkommenheit) von "Dana" (Großzügigkeit) üben, das sich nicht nur auf's Materielle, sondern z.B. auch auf Wissen, Weisheit und dgl. bezieht,  akzeptieren wir das, was freiwillig gegeben wird: Mehr, aber auch weniger. Gib' achtsam und gleichzeitig großzügig. Es ist ein Übungsweg in sich. Danke schonmal im Voraus, nicht jede und jeder mag es, sich damit zu befassen.

Impressum

Datenschutz

Kontakt