Blog

Schreiben gehört natürlich dazu, zu den Möglichkeiten der Kommunikation, des Teilens, des Publizierens. Eine eher kurze, spontane Form, die meinen Bedürfnisse sehr entgegen kommt.

Lockdown und unsere Übung

Lockdown und unsere Übung

In gewisser Weise sind wir immer im Lockdown oder immer wieder. Freiwillig. Und das ist der Trick, der viel mehr ist als ein Trick. Zu wollen, was wir müssen. Zu bejahen, was unvermeidlich ist. Vorwegzunehmen, dass wir eines Tages mit wenigen erfüllten Bedürfnissen...

Temple-News – 4/2021 – English Version

Tempel-News – 4. Quartal 2021

Tempel-News: Termine zum letzten Mal öffentlich Termine bis 31.12.2021 noch hier. Ein so unglaublich reiches Jahr liegt hinter mir, vielleicht auch hinter uns. Ja, warum sollen wir nicht im November beginnen, zurückzuschauen und uns zu wundern? Die (fast) täglichen...

Zeit der Briefe – Zeit des Übens

Zeit der Briefe – Zeit des Übens

In diesem Jahr möchte ich es mal wieder wahr machen und meiner Sehnsucht nach handgeschriebenen Briefen nachgeben. Hier meine ich diejenigen, die ich selber schreibe. Zu lange schon habe ich dies Projekt aufgeschoben, immer war etwas anderes wichtiger. Ja, es ist ein...

Die großen Feiertage der Trauer

Die großen Feiertage der Trauer

Im November wird getrauert: Doch ist unsere meist verordnete Trauer nicht zu vergleichen mit dem „ Dia de los Muertos “ in Mexico. Fotos schauen wir uns gerne an, wegen der farbenfrohen und exotischen Bilder, die uns da entgegenkommen, von aufgemalten Skeletten,...

Newsletter “Schreiben” 4/2021

Newsletter “Schreiben” 4/2021

November 2021-Februar 2022 "Worte sind Atemschiffchen, die sich ins Offene aussetzen" Ich bin aufgeregt: Die alte Startseite wird ab jetzt durch eine spontane Reflektion und den jeweils aktuellen Newsletter ersetzt. Ich verspreche mir davon eine Belebung der Seite...

Ein Lächeln pflanzen

Ein Lächeln pflanzen

Ich bin immer wieder erstaunt und glücklich, wie einfach diese tiefe Freude zu erreichen ist, wenn ich mir nur vergegenwärtige, wofür ich ehrlich dankbar sein kann. Heute früh bin ich mit der Meditationspartnerin die Sätze durchgegangen, die ich vom großen Meister der...

Knoten lösen – Heilen

Knoten lösen – Heilen

Schwierige Emotionen auflösen, Schmerzen kennenlernen, Krankheitsherde identifizieren und ihnen heilsam begegnen: Dazu verhilft uns buddhistisches Geistestraining und formale Meditationspraxis. Dass unser Schreiben – sei es das eher literarische oder das eher...

Fruchtbares Gespräch

Fruchtbares Gespräch

Wie manche schon wissen, schätze ich neben der Stille als Lehrerin auch das Gruppenwissen, die Gruppenweisheit, die bei Kreisgesprächen entstehen kann. Doch auch der freie, ritualisierte Austausch zu zweit erstaunt, belebt, erfrischt mich immer wieder. Je mutiger und...

Die Sprache des Lebens

Die Sprache des Lebens

Sie ist eben mehr als Worte und zugleich weniger, denn um uns auszudrücken, auch unseren gerade geborenen Babys gegenüber, sprechen wir mit ihnen, formen beruhigende oder ermutigende Klänge und Silben, singen einfache Lieder mit Wiederholungen oder improvisieren....

Kreatives und therapeutisches Schreiben lernen
Meditation, interreligiös und interkulturell

Impressum

Datenschutz

Kontakt