Was uns trägt: Kraftquellen erschließen

Beginnt in


22. November 2022

18:00 / 20:15

Veranstaltungsort

Monika Winkelmann


Eduard-Otto-Str. 4, 53129 Bonn

Aktuell:
Das Angebot – persönlich und hybrid – findet NICHT in der Familienbildungsstätte statt, sondern im “Kleinen Zen Tempel Bonn”, bei Monika Winkelmann, Eduard-Otto-Str. 4, 53129 Bonn. Im 4. Stock, ohne Fahrstuhl. Die Kosten des Angebotes stehen noch nicht fest, sie werden miteinander, je nach Anzahl der TeilnehmerInnen, festgesetzt. Eine Selbstverpflichtung, an allen Terminen (ab Beginn (20.9.)  oder ab dem 2. Termin (18.10.) nach den Herbstferien, teilzunehmen, ist wünschenswert, aber nicht Bedingung für eine Teilnahme. Mut zum Neuen, zu Verbindlichkeit, zu Selbsterfahrung sollten vorhanden sein.

Ob der Abendtermin (Beginn 27.9.) stattfinden wird, muss noch geklärt werden. Bitte rufen Sie an (am besten auf dem Festnetz) oder schauen hier nach! Danke. Falls Ihnen “Online” mehr zugesagt hätte, können sie sich auch dazu schalten.

 

Techniken üben – Krisen meistern Kreatives, heilsames Schreiben

Unser Innerstes weiß, was uns trägt – aber wir vergessen es oft unter dem Druck schwieriger Ereignisse. Kreatives Schreiben stiftet verblüffend schnell Nähe zu uns selber, aber auch zu den Anderen. Krisenhafte Themen, welcher Art auch immer, sind willkommen und können eingebracht werden. Neugier und ein bisschen Mut zu Selbsterfahrung sind erforderlich. Vorkenntnisse im Kreativen Schreiben sind nicht notwendig.
Bewährte Spielregeln und Anleitung zum Schreiben bei den kurzen Stille-Übungen helfen uns, uns in unserem Tempo anzuvertrauen. Was trägt uns, was trägt Sie/Dich?

Termine: 27.09., 25.10., 22.11., 13.12.2022
4 Termine | Dienstags 18.00 – 20.15 Uhr | 12 Unterrichtsstunden

Kosten: s.o. wird noch festgelegt

Anmeldung: Kontakt