“Ich schreibe, also bin ich” – Modul des Jahresprojektes “Das Buch meines Lebens” – Autobiographisches Schreiben”

25. August 2022 to 28. August 2022

All Day

ONLINE und HYBRID nach Absprache und Gruppengröße. Bislang ist keine Raummiete im Preis enthalten

“Ich schreibe, also bin ich”: In diesem Modul erkennen die meisten, dass sie, ohne es wahr zu haben, schon lange alle Merkmale einer/eines Schreibenden aufwiesen. Wie Rose Ausländer schrieb: “Schreiben heißt doppelt leben”, erfahren wir in der Reflexion  das Leben vertiefter, inniger. Das kann dazu führen, dass wir unser Leben grundlegend ändern, in einer Art Initiation. Wir sind nicht mehr dieselbe wie vorher.

Natürlich ist das auch ein Heilungsschritt auf dem Weg zur Ganzheit, weshalb Übungen auch aus dem therapeutischen und kontemplativen Schreiben sich durch alle Module ziehen werden, zu denen ich Handouts zur Verfügung stellen werde.

Anmeldung:
Unsere Schreibgruppe „Jahresprojekt Autobiographisches Schreiben“ haben wir nach dem II. Modul geschlossen.

Günstig für Einsteiger*innen oder Schreibende, die ihr Schreibprojekt vorantreiben wollen, das Angebot: „Halb & Halb“ – Zeit für Dein Projekt, das halbjährlich 3-4 Tage stattfindet. Vom 27.-30.10.2022 ist der nächste Termin (Info & Anmeldung).

Alle Module des Jahrestrainings (wenn möglich), jeweils Donnerstagabend bis Sonntagmittag.

  1. 17.-20.03.2022 “Futur II schreiben” (Bei größerer Nachfrage kann evtl. ein zweiter Termin eingerichtet werden, oder die notwendigen Übungen werden bei einem Einzel-Coaching nachgeholt)
  2. 07.-10.07.2022 “Selbst Leben schreiben”
  3. 25.-28.08.2022 “Ich schreibe also bin ich”
  4. 24.-27.11.2022 “Zeugnis ablegen”
  5. 08.-11.12.2022 “Leben lesen, Menschen lesen, Symbole lesen”