Meditation “Tatort Beziehung”: Den Schmerz heilen, der zwischen uns steht

14. November 2021

19:30 / 21:30

Venue

Online Termin

Der Kurs findet zurzeit online per WhatsApp statt (anstatt im “Kleinen Tempel”). Das kann sich ggf. im Rahmen der Corona-Regeln ändern. Bei Fragen bitte anrufen: 01632695423.

Heilungs-Meditation “Den Schmerz, der zwischen uns steht, heilen”: Zazen-Übung Sonntag abends, fast zur “Tatort”-Zeit, 19:30-21:30 Uhr.

Sitzmeditation, die vier Schritte aus der Gewaltfreien Kommunikation, heilsame Sätze aus der Liebende-güte-Praxis…inspirieren uns, die tiefe Verbindung mit unserer Lebendigkeit und der unserer jeweiligen Beziehungspartner*innen zu stärken.

Wir sitzen und gehen in Stille, teilen das Schöne und Schwierige unseres Alltags und unserer Meditationsübungen mit und hören offenherzig zu. Wir üben Zazen und hören Dharma-Vorträge, lernen auch von anderen Traditionen und Übungswegen: Undogmatisch, partnerschaftlich, Frauen-, Kinder- und fremdenfreundlich. Gewaltfreie Kommunikation, Kritikfähigkeit (Kritik konstruktiv und zeitnah äußern und annehmen üben), Konfliktlösungswege (Wie geht es noch eleganter? Wirksamer?), Humor und Ehrlichkeit, wirkliches Interesse am Gegenüber…So ungefähr, manchmal anstrengend, meistens viel einfacher. Schau’ rein, bring einen Freund mit!” 

Wer in Zazen und Meditation ungeübt ist, kommt bitte um 19:00 Uhr dazu (WhatsApp-Nr. oder Skype-Adresse) oder macht ein Telefonat vorher aus.

ONLINE, bis auf weiteres, bitte freundlichst um Nachfragen. Für Detailfragen rufe mich bitte an: Kontakt 

Spendenempfehlung:
Mitglied: 7 €
Nicht-Mitglied: 12 €
Überweisung oder Paypal. (Kontoverbindung)