Unseren Platz Einnehmen – Intensiv Schreib-Retreat

Veranstaltungsort

Waldhaus am Laacher See


Heimschule 1, 56645 Nickenich

SEHR WAHRSCHEINLICH WIEDER IN PERSONAM! 

SCHREIB-RETREAT MIT SCHWEIGEZEITEN:  

„Alles wirkliche Leben ist Begegnung“ (Martin Buber)

Es ist nicht leicht, dem Sog in frühere, unreifere Verhaltensmuster zu widerstehen, wenn wir uns entweder selber von Krankheit oder Krise bedroht fühlen oder wenn dieses auf Familienmitglieder oder Freunde zutrifft. Beides, Krisen und Krankheiten, gehören zwar zu unserer Ausstattung als Menschen, dennoch können wir uns zutiefst verstört, verletzt und bedrückt, verzweifelt oder empört oder so ähnlich fühlen.

Kontemplativ zu schreiben kann uns helfen, unser „inneres Kind“, verborgene Gefühle zu Wort kommen zu lassen. Einfache Schreibübungen und die wohltuende Resonanz von der Leiterin und der Gruppe helfen uns dabei, den Geist locker werden zu lassen und uns von uns selber überraschen zu lassen. Spaziergänge in der Natur, vielleicht auch ein Ausflug zum See, die behagliche Atmosphäre des Waldhauses mögen uns inspirieren, unser ‚Gutes Herz‘ sprechen zu lassen. 

Die heilsame Kraft von Poesie, Gebet, Meditation und die erlebte Geborgenheit in der Gruppe von Gleichgesinnten werden uns unterstützen, verletzte Beziehungen zu heilen. Der Wunsch nach wirklicher Reife kann erblühen, so dass wir unseren Platz im Gewebe des Lebens einzunehmen bereit sind.

„Wirklich reif zu sein, bedeutet, dass wir stets bemüht sind, uns freundlich zu benehmen und uns mit Klarheit, Weisheit und Schönheit auszudrücken.“ (*Aus dem Buch von Norman Fischer: „Unseren Platz einnehmen: Der buddhistische Weg zum wirklichen Erwachsensein“)

Bitte Schreibzeug, Regenzeug mitbringen. 

Veranstaltungsort: Waldhaus am Lacher See, Heimschule 1, 56645 Nickenich

 

BITTE FORDERE MEIN PROGRAMM AN: Kontakt

Dieses Angebot hat sich sehr bewährt.

Anmeldung bitte direkt über das Waldhaus Info / Direkte Anmeldung.

An allen Tagen ist die Frühmeditation optional.