Zen-Übungs-Tage für Frauen: „Das verborgene Licht“

Diese Tage haben eine bewährte Struktur aus mehreren stillen Sitz-Perioden (Zazen), stillen Geh-Zeiten (Kinhin), Rezitation, dem Anhören eines Dharma-Vortrags (Teisho), einem Council-Kreis-Gespräch, stiller Zeit, Arbeitsmeditation (Samu). – In diesem Jahr wollen wir...

Zen-Übungs-Tage für Frauen: „Das verborgene Licht“

Diese Tage haben eine bewährte Struktur aus mehreren stillen Sitz-Perioden (Zazen), stillen Geh-Zeiten (Kinhin), Rezitation, dem Anhören eines Dharma-Vortrags (Teisho), einem Council-Kreis-Gespräch, stiller Zeit, Arbeitsmeditation (Samu). – In diesem Jahr wollen wir...

Zen-Übungs-Tage für Frauen: „Das verborgene Licht“

Diese Tage haben eine bewährte Struktur aus mehreren stillen Sitz-Perioden (Zazen), stillen Geh-Zeiten (Kinhin), Rezitation, dem Anhören eines Dharma-Vortrags (Teisho), einem Council-Kreis-Gespräch, stiller Zeit, Arbeitsmeditation (Samu). – In diesem Jahr wollen wir...

Zen-Übungs-Tage für Frauen: „Das verborgene Licht“

Diese Tage haben eine bewährte Struktur aus mehreren stillen Sitz-Perioden (Zazen), stillen Geh-Zeiten (Kinhin), Rezitation, dem Anhören eines Dharma-Vortrags (Teisho), einem Council-Kreis-Gespräch, stiller Zeit, Arbeitsmeditation (Samu). – In diesem Jahr wollen wir...